Gebrüder Trilety Ges.m.b.H.

Impressum | Sitemap | Kontakt

deutsch | english

 
 

Produkte

 

> Kehrmaschinen

 

> Waschfahrzeuge

 

> Spezialfahrzeuge

 

> Handelsprodukte

 

> Gebrauchtgeräte

 

AKTUELLES

<< zurück zur Spezialfahrzeuge Produktliste

 

Ölspurreiniger

Ölspurreiniger

montiert auf UNIMOG, Schmutzbehälter 3,7 - 6,3 m³ Inhalt, Reinigungsbreite 2200 mm

Grundausstattung:

Schmutzbehälter und Grundrahmen:
Schmutzbehälter aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301), Rauminhalt ca. 3,0 m³
Integrierter Wassertank aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301)mit 2.500 l Tankinhalt
Tankheizung über Wärmetauscher
Zusätzlicher Chemie-Wassertank 200 l aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301)
Hydraulisch zu verriegelnde und zu öffnende Heckklappe
Beobachtungsklappen links und rechts
Automatisch abklappbares Laubgitter
Grundrahmen mit Kugelaufnahmen
Schmutzwasserablass an der Heckklappe über B-Kupplung
Schüttblende
4 Abstellfüße
Überlastanzeige
Alle Teile (auch Wasserfüllstutzen usw.) aus V2A gefertigt

Saugventilator:
Hochleistungsventilator mit einer Leistung von max. 12.000 m³/h,
Unterdruck max. 1.100 mm WS
Hydraulischer Axialkolben-Antriebsmotor
Schallgedämpfter Abluftkanal

Saugaggregate:
Absauganlage am Heck des Fahrzeugs montiert an der Heckklappe, Arbeitsbreite ca. 2.300 mm, bestehend aus 2 Stk. Saugmund á 1.150 mm
4 Schwenkrädern zur Einhaltung eines konstanten Abstandes zur Fahrbahn,
Pneumatische Hubeinrichtung für Transportstellung, Aushubhöhe wird so eingerichtet dass das Ziehen eines Anhängers möglich ist.
2 Saugschläuche, Sauganschluss-Stutzen an der Heckklappe mit Absperrplatten
Bei der Entleerung des Schmutzbehälters Anhebung des Aggregats mit der Heckklappe
Düsenleiste mit Pendeldüsen vor der Absauganlage, 2.400 mm lang, zur Nachbehandlung der Oberfläche
Schutzabschirmung der Saughauben und Düsenleiste weit nach vorne gezogen und abgedichtet, um eine höchstmögliche Saugleistung zu erzielen. 

Vorbaugerät:
Kastenkonstruktion mit Formrohren aus V2A.
Schnellwechsel-Anbauplatte passend zu U 400
Pneumatische Hubvorrichtung für das Vorbaugerät
Ausschubvorrichtung Mitte ± 600 mm
3 pneumatisch aufgehängte Tellerbesen á 900 mm Durchmesser (spezielle Schruppbürsten)
Auflagedruck für alle 3 Bürsten stufenlos einstellbar vom Schaltpult aus, inkl. Druckluft-Manometer am Schaltpult.
Niederdruck – Spritzleiste für Chemie-Wasser Gemisch
4 Schwenkrädern zur Einhaltung eines konstanten Abstandes zur Fahrbahn
Schutzabschirmung der Saughauben und Düsenleiste aus V2A
Arbeitsbreite ca. 1.500 mm 

Wasseranlage:
Hydraulisch angetriebene Membranpumpe, 40 l/min, 20 bar für die vordere Spritzleiste, inkl. Dosatron für die Beimischung der Chemie. (Mischverhältnis 1:10 – 1:30)
Hochdruck-Wasserpumpe 70 l/min bei 200 bar für die hintere Sprühleiste
Wasserfilter
Magnetventile für Wassersteuerung
Wasserfüll- und Abspritzschlauch
Wasservorwärmanlage über Wärmetauscher. 

Hydraulikanlage:
Axialkolbenmotor für Saugventilatorantrieb
Hydraulikmotoren für Tellerbesenantriebe vorne (3 Stk.)
Hydraulikmotor für Wasserpumpenantrieb
Stromregelventile für Besendrehzahlregelung
Hydraulikventilblock für Besensteuerung, Entleerungsklappenbetätigung und Wasserpumpenantrieb 

Pneumatikanlage:
Pneumatikzylinder für Aggregatsteuerung
Pneumatikventilblock
Druckregelventil für die Auflagedruckverstellung der Tellerbesen auf dem Vorbaugerät 

Elektroanlage:
Steuerpult im Fahrerhaus, befestigt an der Bedienpulthalterung des U 300/400
Verteilerkasten am Aufbau 

Seite drucken

Seite mailen